Mediale Beratung
Mediale Beratung

Warum zu einem Medium gehen?

Medien helfen Menschen in schwierigen Lebenslagen, z. B. nach dem Hinübergang eines lieben Menschen um mit der Trauer fertig zu werden. Die Frage “warum” begleitet viele auf ihrem Weg zu einem Medium. Ein Medium ist neutral, d. h. hat mit Ihrer persönlichen Geschichte nichts zu tun und kann somit Botschaften, die Sie vielleicht auch im Traum bekommen, eindeutiger “übersetzen”.

 



Bis zur Kontaktaufnahme braucht ein Verstorbener allerdings ein wenig Zeit um sich in seiner neuen Welt ein wenig einzuleben, bei Krankheit vor dem Tod evtl. restlich zu heilen, sich von dem Schock eines plötzlichen Todes zu erholen und vor allem müssen unsere Lieben sich erst an die neue Art der Kommunikation gewöhnen. Meist dauert es einige Wochen, die man vor dem ersten Sitting vergehen lassen sollte. Oft melden sich auch andere Verstorbene anstatt unserer “Wunschpartner”, wenn die noch nicht bereit sind und sprechen für sie.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marguerite Wenzel